Unternehmenspolitik

Kundenzufriedenheit | Die Geschäftsleitung, unsere Mitarbeiter und die Organisation in unserem Hause sind darauf ausgerichtet, die von unseren Kunden gesetzten Maßstäbe zu erfüllen. Wir haben den Anspruch, stets kundenorientiert zu handeln.

Hoher Qualitätstandard | Unsere Produkte werden permanent den gesetzlichen Notwendigkeiten, dem Stand der Technik und insbesondere den Kundenwünschen angepasst. Das Ergebnis unserer kontinuierlichen Produktentwicklung führt zu "anwendergerechten" Produkten mit hohem Sicherheitsstandard und überlegener Qualität.

Marktorientierung und Flexibilität | Unsere engen Kundenbeziehungen ermöglichen uns innovative und anwenderorientierte Weiterentwicklungen unserer Produkte zu realisieren. Der nicht unerhebliche Anteil von projektbezogenen Sonderlösungen ist ein deutlicher Beweis dafür. Wir garantieren kurze Liefertermine bei einer optimalen Lagerhaltung.

Qualitätsverantwortung | Verantwortung wird nicht delegiert. Wer die Leistung ausführt, ist für die Qualität verantwortlich. Das Qualitätsmanagement, die darin enthaltenen Arbeitsplatzbeschreibungen sowie Schulungen und technische Einweisungen in das eigene Aufgabengebiet und in das der angrenzenden Prozesse versetzen unsere Mitarbeiter in die Lage, die Verantwortung zu tragen.

Kontinuierliche Verbesserungsverantwortung | In unserem Unternehmen herrscht ein offenes Klima für Veränderungen. Unsere Prozesse und unsere Rahmenbedingungen stellen wir regelmäßig in Frage, um die notwendigen Veränderungen und Verbesserungen zu erkennen und durchzuführen. Jeder Mitarbeiter ist verpflichtet, Verbesserungen zu initiieren und mitzutragen und an einer kontinuierlichen Verbesserung zu arbeiten. Dazu bedienen sich die Mitarbeiter der ihnen zur Verfügung stehenden Instrumente, wie ein aktives Verbesserungsvorschlagswesen und ein funktionierendes QM-System.

Mitarbeiterorientierung | Erfolgreiche Unternehmen brauchen Mitarbeiter mit fundierter fachlicher Ausbildung, der Fähigkeit, sich weiterzubilden und dem Willen, hinzuzulernen. Es ist uns wichtig, dass jeder Mitarbeiter entsprechend seiner Ausbildung und seinen Fähigkeiten am hierfür besten geeigneten Platz arbeiten kann, mit dem Ziel einer hohen Mitarbeiterzufriedenheit. Hierfür stellt DOYMA besondere soziale Leistungen zur Verfügung. Die Führungsrichtlinien regeln das Miteinander. Wir setzen uns und unseren Mitarbeitern Ziele und arbeiten konsequent an ihrer Erreichung.

Lieferantenbeziehungen | Zusammenarbeit kann auf Dauer nur erfolgreich sein, wenn sie fair und partnerschaftlich ist. Gute Lieferanten verdienen die Treue ihrer Kunden. Wir erwarten von unseren Lieferanten ein hohes Maß an Qualität, Zuverlässigkeit, Innovationskraft und Flexibilität.

Umweltschutz | Material und Arbeitsmittel sind Güter, die das Unternehmen den Mitarbeitern für die Ausübung ihrer Tätigkeiten zur Verfügung stellt. Wir erwarten von unseren Mitarbeitern, dass sie sorgfältig mit ihnen umgehen und dabei ökonomische und ökologische Grundsätze berücksichtigen. Soweit es möglich ist, werden wir Reststoffe recyceln und dafür Sorge tragen, dass von unserem Betrieb aus keine nennenswerten Umweltbelastungen ausgehen.

Die Geschäftsleitung